Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Keine Zukunft ...

... außer wir reden darüber.

Keine Veränderung ...

... ohne feste Größen.

Kein noch so fester Druck ...

... hält etwas zusammen.

Kein kleiner Unterschied ...

... muss für Unverständnis sorgen.

Kein Chaos ...

... das man nicht entwirren kann.

Veranstaltungen

09.09.2022, 18:00 Uhr

EFL Aschaffenburg

"Wir möchten wieder besser miteinander reden können!"

Kommunikationstraining für Paare im Herbst 2022 in Aschaffenburg

KomKom (Kommunikationskompetenz) ist ein Gruppenangebot für Paare, die häufig die Erfahrung machen, dass sie zwar miteinander reden, dies aber zu keinem gegenseitigem Verständnis führt.

Es werden grundlegende Fertigkeiten für ein gemeinsames konstruktives Gespräch erarbeitet und eingeübt. Durch Betonung vorhandener Stärken der Beziehung werden positive Veränderungsprozesse angeregt und gefördert.

An einem Kurs können 4 Paare teilnehmen und es gibt keine Besprechung der persönlichen Paarthemen in der Gruppe. Jedes Paar bespricht diese im Zweiergespräch, räumlich getrennt von den anderen Paaren und wird dabei von den Trainern unterstützt. Das Angebot besteht für Klienten, die bei uns in Beratung sind oder waren. Sofern 4 Wochen vor Kursbeginn Plätze frei sind, können auch externe Teilnehmer nach einem Vorgespräch mit dem*r Kursleiter*in teilnehmen.

Kommunikationstraining für Paare

KomKom (Kommunikationskompetenz) ist ein Gruppenangebot für Paare, die häufig die Erfahrung machen, dass sie zwar miteinander reden, dies aber zu keinem gegenseitigem Verständnis führt. Es werden grundlegende Fertigkeiten für ein gemeinsames konstruktives Gespräch erarbeitet und eingeübt. Durch Betonung vorhandener Stärken der Beziehung werden positive Veränderungsprozesse angeregt und gefördert.
KOMKOM wurde am Institut für Forschung und Ausbildung in Kommunikationstherapie von Dr. Joachim Engl und Dr. Franz Thurmaier entwickelt (www.institutkom.de).


Inhalte:

  • Fehler und Möglichkeiten im Paargespräch
    „Wir verstehen uns!“ Bewusst machen, was Verständnis fördert.
     
  • Es gibt unangenehme Gefühle
    „Ich kann mit Dir reden, auch wenn  ich verärgert bin!“ - Gefühle offen aussprechen.
     
  • Probleme gibt es immer wieder
    „Wir kommen einen Schritt weiter!“ -  Mit Konflikten besser umgehen.
     
  • Angenehme Gefühle äußern, Wünsche austauschen
    „Das tut mir gut in unserer Beziehung!“
     
  • Notfallstrategien
    In schwierigen Streitsituationen fair miteinander umgehen.
     
  • Gemeinsame Gesprächskultur
    „Im Gespräch mit Dir zu bleiben, ist mir wichtig!“ - Wir brauchen einen Rahmen damit unser Gespräch auch im Alltag gelingt.
     
  • Veränderungen und Weiterentwicklung  in der Partnerschaft
    „So hat sich unsere Beziehung entwickelt!“
     
  • Stärken der Beziehung
    „Das trägt uns in unserer Beziehung!“ - Über Stärken in der Beziehung reden


Termine

an der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle in Aschaffenburg, Webergasse 1, Tel. 06021 21189

  • Freitag, 09.09.2022, 18.00 -  20.30 Uhr
  • Samstag, 10.09.2022, 9.30 -  15.30 Uhr
  • Freitag, 14.10.2022, 18.00 -  20.30 Uhr
  • Samstag, 15.10.2022, 9.30 -  15.30 Uhr
  • Freitag, 28.10.2022, 18.00 -  21.00 Uhr 

.

Zielgruppe

Paare in mehrjährigen Beziehungen

Kursleiter*in

Monika Behl (Dipl. Psychologin, Dipl. Theologin, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin)
Tobias Benzing (Dipl. Theologe, Master of Counseling, Ehe-, Familien- und Lebensberater)

Anmeldung

Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle Aschaffenburg
Webergasse 1
63739 Aschaffenburg

info@eheberatung-aschaffenburg.de
Telefon 06021 21189

Kursgröße max. 4 Paare

Weitere Informationen

Termin:09.09.2022, 18:00 Uhr - 28.10.2022, 21:00 Uhr
Ort

Aschaffenburg

Kosten

180,- Euro (pro Paar) inkl. Kursmaterialien